Datenschutzerklärung von COVIDENZ

Wir vom COVIDENZ Team freuen uns über Ihr Vertrauen, das Sie uns durch Benutzung der Webseite und Ihr Interesse für COVIDENZ entgegenbringen. Diesem Vertrauen möchten wir durch ein qualitativ hochwertiges Angebot gerecht werden und gleichzeitig dadurch, dass wir den Schutz Ihrer Daten die Sie uns im Vertrauen entgegenbringen sehr ernst nehmen.

Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen im Folgenden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, d.h. erheben, erfassen, verwenden, offenlegen, übermitteln und speichern. Seien Sie gewiss, dass die Sicherheit und Geheimhaltung Ihre Daten bei COVIDENZ oberste Priorität genießen, insbesondere unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher

Bezüglich Daten, die Sie bei der Navigation auf unserer Homepage eingeben oder hinterlassen ist verantwortliche Stelle:

COVIDENZ

Troido GmbH


Volmerswerther Str. 80-86
40221 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail:   info@troido.de 

Telefon: +49 211 30036867

Gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Miroslav Šimudvarac

 

HRB Nummer 76437 im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf, Deutschland

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Troido GmbH

Datenschutzbeauftragter

Volmerswerther Str. 80-86
40221 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail:   dsb@troido.de

Telefon: +49 211 30036867

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Viele Funktionen unserer Homepage können grundsätzlich ohne Verarbeitung von personenbezogenen Daten genutzt werden. („Personenbezogene Daten" sind gemäß Art. 4 Nr.1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen).

Im Rahmen der komfortablen Benutzung unserer Homepage kann die troido GmbH, insbesondere im Rahmen der Information über die Produkte und Lösungen, personenbezogene Daten von Ihnen, dem Nutzer verarbeiten:

Quellen der Daten:

Personenbezogene Daten werden nur gespeichert, wenn Sie uns diese zustimmend, auch mittels konkludenter Einwilligung mitteilen, insbesondere in einem Kontaktformular, in einem Telefongespräch oder einer sonstigen Anfrage zu COVIDENZ, insbesondere zum Erstellen eines Angebots:

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der genannten Daten ist:

Dauer der Speicherung

Sofern bei der Erhebung, bzw. der Einwilligung in diese, keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten stehen einer Löschung entgegen.

Ihre Rechte als betroffener Nutzer

Als Betroffener stehen Ihnen gemäß der Datenschutzgrundverordnung gegenüber der troido GmbH folgende Rechte zu:

(Art.16 DSGVO)

Gleichfalls steht Ihnen ein Beschwerderecht gegen die Datenverarbeitung zu, bei der am Sitz der troido GmbH zuständigen Behörde: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Postfach 200444, 4102 Düsseldorf.

Keine Weitergabe personenbezogener Daten

Die troido GmbH gibt ohne eine in dieser Erklärung genannte Einwilligung oder gesetzliche Grundlage keine personenbezogene Daten an Dritte weiter.

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

 

Links zu anderen Webseiten

Das Angebot enthält auch Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalt die troido GmbH keinen Einfluss hat und deshalb für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen kann.

Sicherheit

Die troido GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Die troido GmbH ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen um personenbezogene Daten vor unrechtmäßiger Vernichtung, Nutzung oder Veränderung sowie unberechtigter Offenlegung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Soweit Cookies verwendet werden, entnehmen Sie Informationen zu Cookies und deren Verwendung entnehmen bitte den Cookie-Hinweisen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung, Erfüllung oder Durchführung der Geschäftsbeziehung sowie für vorvertragliche Maßnahmen nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO.

Nicht in dieser Datenschutzerklärung enthaltene Informationen

Weitere Informationen über die Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Anbieter über die aufgeführten Kontaktangaben angefordert werden.